AKTUELL

Politisches Nachtgebet

3.02.2021

Unser nächstes Politisches Nachtgebet zum Thema Die Kirche und der Nationalsozialismus –was geht uns das heute noch an? war für den 16. April 2021 geplant, leider muss es erneut verschoben werden. Neuer Termin ist der 9. Juli 2021, wieder um 19.30 Uhr in unserer Kirche, Stangestr. 1.

Das nächste planmäßige Politisches Nachtgebet findet am 28. Mai 2021 um 19.30 Uhr in unserer Kirche statt.

Thema: Schwierigkeit und Notwendigkeit der Kommunikation mit Andersdenkenden

Gast: Frank Richter, Mitglied des Sächsischen Landtages und ehemaliger Direktor der Landeszentrale für politische Bildung

Herr Frank Richter wird mit uns über seine Erfahrungen, über die Notwendigkeit und die Schwierigkeiten eines Dialoges mit Andersdenkenden in einer polarisierten Gesellschaft sprechen. Frank Richter ist Theologe. Er wurde als Begründer der Gruppe der 20 in Dresden bekannt, leitete später die Landeszentrale für politische Bildung und ist heute Mitglied des Sächsischen Landtages.
Als Vermittler und Moderator war er in verschiedenen Dialogveranstaltungen und Bürgerversammlungen engagiert, sei es bei Anwohnerprotesten gegen Flüchtlinge oder mit Teilnehmern der PEGIDA-Demonstrationen. Er machte dabei sehr unterschiedliche Erfahrungen und löste auch kontroverse Reaktionen aus.
Er analysierte und kritisierte öffentlich die politischen Hintergründe der Fremdenfeindlichkeit in Sachsen. Immer war er aber bemüht, Andersdenkende zu verstehen und Konflikte durch Dialog zu entschärfen.


 ZURÜCK