AKTUELL

Israelreise

mit Beate Pal 20. – 30. Oktober 2022 | 22.11.2021

Im Herbst kommenden Jahres bieten wir eine Gemeindereise nach Israel an. Eingeladen sind Gemeindeglieder unserer fünf Schwesterkirchgemeinden, aber auch andere Interessierte können gern teilnehmen.

Geplant ist ein „Spaziergang“ zwischen Alten und Neuen Testament, wir erleben Gegenwart und Geschichte, erfahren viel zur israelischen Politik und erkunden Nationalparks.

 

Ereignisreiche Tage führen uns zum Geburtsort Jesu nach Bethlehem, wir laufen in Jerusalem auf der Via Dolorosa zur Grabeskirche, zwischen Tempelberg und Klagemauer. Wir besuchen das Parlamentsgebäude Knesset und die Menora, aber auch Yad Vashem, die bedeutendste Gedenkstätte für die Opfer der Schoah. Wir genießen die multikulturelle Hafenstadt Haifa mit ihren prächtigen Bahai-Gärten, besuchen die Verkündigungskirche in Nazareth. Die antike Stadt Caesarea Philippi steht genau so auf dem Plan, wie die heiligen Stätten am See Genezareth, den wir auch bei einer Bootsfahrt erleben werden. Die Taufstelle Jesu, den Berg der Versuchungen und die Quelle des Jordan sind weitere spannende Reiseziele. Auch Wanderungen in der Negev-Wüste stehen auf dem Programm, dabei werden wir auch am weltgrößten Erosionskrater stehen. Mit der Bergbahn erobern wir die Herodesfestung Massada, bevor wir uns in der Oase En Gedi und im Toten Meer erholen können. Den Abschluss bildet die Besichtigung der Altstadt von Tel Aviv mit dem Bauhaus-Ensembles der Weißen Stadt.


 ZURÜCK