AKTUELL

Gemeindeabend am 8. Mai, 19:30 Uhr

25.04.2017
Unter dem Motto: „Damit wir das Leben und volle Genüge haben“ soll die christliche Initiative „anders wachsen“ in den großen Kontext der Reformation gestellt werden. Reformation als Erneuerung nicht nur des geistlichen, sondern des ganzen Lebens.
Muss sich Kirche mit Wirtschaftswachstum und Nachhaltigkeit beschäftigen – oder ist das nur ein Thema für Politik und  Talkshows? Die christliche Initiative „anders wachsen“ antwortet auf diese Frage mit einem eindeutigen und klaren „Ja, die Kirche muss das tun!“ Zwar sind wir mit einem hohen Lebensstandard beschert – aber zu welchem Preis? Und wer zahlt den? Kennen wir als Christinnen und Christen nicht andere, lebenswichtige Paradigmen: Nächstenliebe, Bewahrung der Schöpfung,  Gerechtigkeit, Frieden? Wie können wir ein Bewusstsein in Kirchen und christlichen Gemeinden dafür schaffen, dass ein anderes Zusammenleben nötig, aber auch möglich ist?
Alle Gemeindemitglieder und interessierte Gäste sind herzlich eingeladen, an diesem Abend mehr darüber zu erfahren und  gemeinsam mit der Religionspädagogin Anna Groschwitz von „anders wachsen“ sowie dem Theologen Tobias Funke darüber nachzudenken, wie christliche Gemeinde auf Grundlage ihres Glaubens eine Ethik des Genug in Lebenspraxis, Gemeindealltag, geistlichem Leben/Spiritualität und Gemeindeaufbau umsetzen könnte. Es wird Gelegenheit zu Fragen und zum Gespräch bestehen.

Einladung zum Gesprächsabend

21.04.2017

Die Kirchgemeinde Weißer Hirsch lädt herzlich ein zu einem Offenen Abend am Dienstag, den 2. Mai 2017, 19.30 Uhr, in ihren Gemeindesaal in der Stangestraße.

Thema: “Islam – nachgefragt

Das Thema “Islam” lässt uns nicht los.
Die erste Veranstaltung in der Kirchgemeinde Weißer Hirsch fand im extrem heißen Frühsommer 2015 statt. Thema war der syrische Bürgerkrieg, aber er ist ebenso wie die seitherige Entwicklung auch in Deutschland ohne die Religion nicht zu verstehen. Gäste waren damals der junge syrische Ingenieur Muawiyah Dafir und Beate Schurath vom INKOTA-Netzwerk (Ökumenisches Informationszentrum).
Die beiden wollen, verstärkt durch die Deutschjordanierin Miriam Taani, gerne das Gespräch mit uns fortsetzen. Sowohl sie als auch wir haben in den letzten zwei Jahren viel gelernt und neue Erfahrungen gemacht, aber stellen auch neue, andere und differenziertere Fragen. Darum soll es in dem Offenen Abend gehen. Mehr über den geistlichen Inhalt des Islam und seine Praxis, Integration von Muslimen, alles auch gerade in Sachsen ... Fragen zur Entwicklung Syrien können selbstverständlich gestellt werden.

Über zahlreiche Gäste würden wir uns wie immer freuen.

Antje Nicklaus

Abendmahlsgottesdienst

8.02.2017

Liebe Gemeinde,

im Gottesdienst am nächsten Sonntag, dem 12.02.2017 wird Abendmahl gefeiert. Im Gemeindebrief ist er als Predigtgottesdienst angekündigt.

Konzert mit Florian Mayer (Violine)

15.01.2017

Am Sonntag,dem 29. Januar um 17.00 Uhr laden wir zu einem besonderen Konzert in unsere Kirche ein:

Der vielseitige Dresdner Geiger Florian Mayer hat sich schon seit Jahren insbesondere mit seinen Soloprogrammen einen Namen gemacht. Als subtiler Begleiter in Ahmad Mesgarhas Lesung zu „Nathan der Weise“ kam er mit seinem Instrument bereits in inspirierenden Kontakt mit der Raumakustik der Kirche Bad Weißer Hirsch. Daraus erwuchs die Idee, an selbigem Ort mit einem Konzert namens „Praeludium und Ciaccona“ auf klassische Wurzeln zurückzugreifen. Werken von Johann Sebastian Bach und Max Reger stellt Florian Mayer nun seine selbst komponierten Präludien gegenüber.
Ein Mann und seine Violine, eine Kirche, ein Klang.

Eintritt frei, um eine Spende wird gebeten

 ZURÜCK