AKTUELL

Politisches Nachtgebet

9. Februar 19.30 Uhr 21.01.2024

Thema: Der erste Schritt vom Wissen zum Tun. Wie wir die Welt retten
Gäste: Annika Schmid, Psychologin, Christian Bärisch, Soziologe

Freitag, 9. Februar um 19.30 Uhr in unserer Kirche
Stell Dir vor, die Zukunft wird super - und du bist schuld. Der erste Schritt war schwer, aber entscheidend: vom „man müsste “ zum „ich tue es“. Die Krisen der Gegenwart konfrontieren uns mit komplexen globalen Zusammenhängen und Entwicklungen, die mit Alltagserfahrungen bisher kaum etwas zu tun haben. Trotz wissenschaftlicher Belege für den menschengemachten Einfluss auf unser Erdsystem und die zunehmende Sichtbarkeit der Folgen unserer Lebensweise für Mensch und Natur wird viel zu wenig für einen Wandel zur Nachhaltigkeit getan. Dabei beginnt die „organisierte Verantwortungslosigkeit“ - wie es der Soziologe Ulrich Beck einmal so treffend nannte - bereits in unseren Köpfen. Wie ist es möglich, das Thema immer wieder zu verdrängen? Wie lässt sich die Kluft zwischen dem Wissen um das Problem und unserer Handlungsbereitschaft erklären und wie lässt sich ebenjene Kluft überwinden? Annika Schmid und Christian Bärisch werden Erkenntnisse aus Psychologie und Sozialwissenschaft vorstellen und wollen anregende Ideen und Perspektiven für Wege in eine menschen- und planetenfreundliche Zukunft besprechen.


 ZURÜCK